Orthopädische Einlagen

Einlagen sind maßgefertigte Hilfsmittel zur Korrektur, Stützung oder Bettung von Fußdeformitäten.

Die Herstellung ist bei uns nach wie vor Handarbeit. Für die individuelle Anfertigung von orthopädischen Einlagen ist ein genauer Fußabdruck notwendig. Dieser wird mit Hilfe von Computertechnik im Scanverfahren erstellt. Um eine optimale Wirkung der Einlage zu erzielen, ist das passende Schuhwerk besonders wichtig.

Weichpolstereinlage 
Weichpolstereinlage
Kunststoffeinlage 
Kunststoffeinlage
Kork-Leder-Einlage 
Kork-Leder-Einlage
 

Unsere Palette umfasst diverse Möglichkeiten der Einlagenversorgung.

Zum Beispiel:

  • Weichpolstereinlagen
  • Kunststoffeinlagen
  • Kork-Leder-Einlagen

Sie können sich das Bezugsmaterial der Einlage aus verschiedenen Varianten auswählen.

HinweisSeit Januar 2005 zahlen die Krankenkassen an die Hersteller von Einlagen nur noch einen Festbetrag, welcher die Herstellungkosten leider nicht abdeckt. Daher ist bei der Versorgung mit Einlagen eine private Aufzahlung (wirtschaftliche Aufzahlung) notwendig. Diese beträgt bei uns zur Zeit 15,00 €.

 
Schuhhaus und Orthopädieschuhtechnik Steffen Werner